KinderKlimperKram

Ein bisschen öko, ein bisschen waldorf und ganz viel praktisch – Tipps aus meinem Leben mit zwei Kids.

Kinderfüße messen – Kaufempfehlung: plus12

AnoLobb

Die passenden Kinderschuhe zu kaufen ist eine Wissenschaft für sich. Die Schuhe sollte optimal passen, weder zu groß noch zu klein sein. Ich möchte euch deshalb das kleine, super-praktische Schuhmessgerät „plus12“ empfehlen (war ein toller Tipp von BR, danke!); damit könnt ihr selber regelmäßig und wirklich ohne viel Aufwand kontrollieren, ob die Schuhe passen.

Grundsätzlich sollte man nämlich ca. alle 2 Monate nachmessen, ob der aktuelle Schuh noch passt – wenn er zu klein ist und drückt sieht man es im blödesten Fall erst, wenn es schmerzhafte Druckstellen am Fuß gibt. Die Kids sagen es einem nicht. Sollte es so weit kommen – wir haben da gute Erfahrung mit Zugsalbe gemacht (war ’ne Empfehlung einer tollen Kinderschuhverkäuferin).

Ihr könnt natürlich auch regelmäßig eine aktuelle Fuß-Schablone anfertigen, in dem ihr den Umriß des Fußes auf einem Stück Papier/Pappe nachzeichnet, ausschneidet und dann in den Schuh legt.

Grundsätzlich ist wichtig, dass die Schuhe innen ca. 12mm länger sein sollen, als der Fuß an sich, damit die Zehen genug Spielraum haben. Bei einer Fuß-Schablone also am besten den „Schubraum“ vorne gleich dazu rechnen, bevor ihr sie ausschneidet.

Jedenfalls finde ich das Messgerät super, da für uns das Abzeichnen oft ein kleiner Akt war (Little K hält selten still) – mit plus12 geht’s ratzfatz. Und ein weiterer großer Vorteil: Die 12mm „Schubraum“ werden automatisch zur Fußlänge hinzugerechnet. Man stellt zuerst den Fuß des Kindes auf’s Messgerät und steckt dieses dann einfach in den Schuh. Das Ablesen wo man größentechnisch grad steht ist dann völlig easy. Kostenpunkt nur ca. 10 Euronen (also auch keine Welt) und gibt’s zum Beispiel hier, hier oder hier zu kaufen.

Meinerseits eine echte Kaufempfehlung.

plus12

Wenn ihr meine Tipps zum online shoppen von Kinderschuhen lesen wollt, dann geht’s hier entlang.

Foto: von Ano Lobb via flickr.com

2 Kommentare zu “Kinderfüße messen – Kaufempfehlung: plus12

  1. Pingback: Kinderschuhe online kaufen | KinderKlimperKram

  2. Pingback: Erstausstattung für’s Baby | KinderKlimperKram

Hier kannst du kommentieren...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 9. August 2013 von in Anziehen, Kauf-Empfehlungen und getaggt mit , , , .

beliebte Artikel

Kategorien

ältere Beiträge

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

BRIGITTE MOM BLOGS
%d Bloggern gefällt das: