KinderKlimperKram

Ein bisschen öko, ein bisschen waldorf und ganz viel praktisch – Tipps aus meinem Leben mit zwei Kids.

Weihnachtsdeko zum selbermachen

Nun steht tatsächlich schon Weihnachten vor der Tür, wahnsinn wie schnell das Jahr vergangen ist. Gerade war doch noch Sommer… Um uns alle in Stimmung zu bringen, haben wir am Wochenende gemeinsam unsere Wohnung weihnachtlich dekoriert. Muckel durfte mit Papa unsere alte Holzkrippe aufbauen, während ich das Fenster in ein Wintermärchen verwandelt habe.

Sterntalerfenster

Dieses schöne Sterntalermädchen ist eine zauberhafte Idee vom Naturkinder Blog. Das tollste daran ist, dass sie sogar eine Schablone als pdf zum download zur Verfügung gestellt hat. Danke noch mal an dieser Stelle, denn ich selber bin komplett unfähig auch nur ein einigermaßen erkennbares Wesen zu zeichnen. Die Schneeflocken / Papiersterne oder wie auch man sie nennt, habe ich in den letzten Wochen abends gemütlich auf der Couch ausgeschnitten. Ihr kennt sie sicherlich alle noch aus Kindertagen. Trotzdem musste ich mich wieder einfriemeln, wie sie denn am schönsten gelingen… und überhaupt, wie muss man das Papier falten…?

Aus welchem Material ausschneiden?

Um eine schöne Transparenz am Fenster zu behalten, habe ich das Sterntalermädchen und die großen Papiersterne aus Butterbrotpapier und die kleineren Papiersterne aus runden Muffinpapierförmchen ausgeschnitten.

Wie ans Fenster kleben?

Wir haben lange überlegt, wie wir die filigranen Papierbasteleien am besten ans Fenster anbringen – ohne dass man den Kleber oder das Tesafilm durchscheinen sieht. Und dann hatte meine bessere Hälfte die geniale Idee: Zuckerwasser. Ich hab 5 TL Zucker auf 10ml Wasser aufgelöst und tatsächllich, damit hat’s super geklappt. Das beste daran, es ist Lösungsmittelfrei und lässt sich super easy mit Wasser wieder vom Fenster abwaschen.

Ach ja, und beim Anbringen am besten mit einem sauberen Trockentuch drauf tupfen, so verschmiert ihr die klebrige Flüssigkeit nicht um den ganzen Stern und das Fenster bleibt schön sauber.

Anleitungen für die Schneeflocken/Papiersterne:
Papiersterne_Bastelanleitung
*kleine Papiersterne aus runden Muffinpapierförmchen
*große Papiersterne aus Butterbrotpapier

Die Fenster im Kinderzimmer zieren große gefaltete Papier-Sterne und davon gibt es auch verschiedene Varianten zur Auswahl:
*einfach zu falten, mit kurzen Zacken

*einfach zu falten, mit langen Zacken

*aufwändig zu falten, mit vielen langen Zacken, am schönsten aus durchsichtigem Papier

*filigraner Papierstern

Hier kannst du kommentieren...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 21. Dezember 2014 von in Spielewelt und getaggt mit , , .

beliebte Artikel

Kategorien

ältere Beiträge

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

BRIGITTE MOM BLOGS
%d Bloggern gefällt das: