KinderKlimperKram

Ein bisschen öko, ein bisschen waldorf und ganz viel praktisch – Tipps aus meinem Leben mit zwei Kids.

sinnvolle Geschenke zur Geburt

Geschenke-zur-Geburt-Cover_wzIch hätte nicht gedacht, von wie vielen Menschen wir zur Geburt unserer Kinder Geschenke bekommen würden. Es waren viele schöne Dinge dabei – so toll! Es gab aber leider auch das ein oder andere Teil, was ungetragen blieb, leider viel zu viele Kuscheltiere, die komplett unbeachtet in der Kommode liegen bleiben, viele Mobiles und Kinderwagen-Ketten – davon haben wir gleich mehrere bekommen… Alles in allem doch einiges, bei dem es schade ums Geld war.

Deshalb will ich euch mal meine persönlichen Geschenke-Favoriten vorstellen – Dinge, die ich rückblickend wirklich als sinnvoll erachte. Einiges davon ist eher hochpreisig, aber vielleicht möchten sich ja ein paar Leute zusammen tun und gemeinsam was Größeres schenken 😉

Der Phantasie sind bei diesem Thema natürlich keine Grenzen gesetzt. Im Internet gibt es viele Ideen, drei Artikel mit gesammelten Tipps möchte ich euch zur weiteren Inspiration gerne weiterempfehlen: Geborgen Wachsen hat eine kleine Auswahl an zauberhaften Geschenkideen aufgeschrieben, Nestling hat eine umfangreiche Liste erstellt und auch auf Gewünschtestes Wunschkind wurden viele Ideen zusammen getragen.

Dies sind nun meine persönlichen Geschenke-Favoriten:

Geschenke-zur-Geburt

1.) Selbstgemachtes

EnergiekugelnÜber ein nahrhaftes vorgekochtes Essen freuen sich frischgebackene Eltern immer! Zum Beispiel eine große Portion Bolognese, eine gute Hühnersuppe, ein nahrhafter Gemüse-Auflauf, selbstgemachte Stillkugeln oder ein Glas voll gesundem selbstgemachtem Müsli. Denkt euch einfach was leckeres aus und bringt es vorbei. Ihr werdet garantiert ein breites, glückliches Lächeln erneten!

Tatkräftige Hilfe, ohne viel trara kann Gold wert sein. Falls die Beschenkten genauso ticken wir ich – das sie Hilfe nur schwer annehmen können und sowieso am liebsten nie danach fragen wollen -, dann macht einfach. Zu tun gibts immer was… Wäsche zusammen legen, Einkauf erledigen, kurz mal durchsaugen, oder das größere Geschwisterkind mit raus nehmen (riesengroßes Dankeschön an dieser Stellt nochmal an meine helfenden Engel, die genau das getan haben!). Deshalb: Kommt einfach vorbei und packt mit an, ohne groß zu fragen, ob man was helfen kann. Denn die Antwort wird eher ’nein‘ ausfallen. Aber wenn ihr es einfach macht, dafür wird euch jede frischgebackene Mamita lieben!

Mobile_Wollbälle_wzIch habe ein ganz einfaches selbstgemachtes Mobile aus Wollbällen meiner besten Freundin zur Geburt ihres Babys geschenkt – und es kam super an. Nun hängt bei unserer Muckeline auch eines über’m Wickeltisch und sie liebt es! Es ist sehr einfach selber zu machen, kostet kaum was und kann so manches Wickeldrama retten (denn die Zeit, in der sich die Babys partou nicht mehr auf dem Rücken liegend wickeln lassen wollen kommt!).

2.) Praktisches

Beim ersten Kind hatte ich noch mehr Ruhe, um beim Stillen in der eigens dafür eingerichteten Stillecke ein Buch zu lesen. Mit dem zweiten Kind gehört das Lesen eines Buches eher der Vergangenheit an – dachte ich. Nun habe ich von meinen sehr lieben Arbeitskollegen zur Geburt von Muckeline einen Ebook-Reader mit Beleuchtung (Kobo Glo) geschenkt bekommen und bin überaus glücklich darüber – jeden Tag / Abend aufs Neue.

Ebook-beleuchtungEbook-Reader-HülleEndlich kann ich total entspannt mit einer Hand, im Sitzen, Liegen und sogar im Dunkeln lesen. Das abendliche Zu-Bett-bringen von Muckeline ist meine kleine Lese-Auszeit geworden, herrlich. Es ist in meinen Augen die perfekte Lese-Lösung für frischgebackene Mütter!

…und am besten schenkt ihr auch gleich die passende Ebook-Hülle dazu.

Ein Kinderwagen-Muff ist ein echter Luxus im Winter, nichts was man zwingend bräuchte. Aber sie halten auf so herrlich unkomplizierte Art und Weise die Hände warm – kein umständliches Handschuh an- und ausziehen mehr.Kinderwagenmuff_Lammfell Ich möchte jedenfalls jetzt schon den dritten Winter auf keinen Fall darauf verzichten müssen. Es gibt den Muff in verschiedenen Ausführungen und in unterschiedlichen Preisklassen. Egal für welches Innenfutter ihr euch entscheidet (Lammfell, Teddyplüsch oder Fleece), der Muff sollte aber auf jeden Fall aus wasserdichtem Obermaterial gefertigt sein.

sock-onsBabys verlieren ihre Socken permanent, auch Strumpfhosen rutschen an den Füßen immer runter – und das nervt! Sie strampeln sie runter, egal ob im Liegen oder beim Robben. Dann las ich etwas über Sock-ons – damit bleiben die Socken endlich am Fuß. Fantastisch. Warum habe ich davon nicht schon früher gewusst? Die hätte ich wirklich super gerne schon früher gehabt.

Baby-Decken kann man wirklich nie genug haben. Wir haben viele verschiedene, einige waren Geschenke, andere habe ich selber gekauft. Und sie sind tatsächlich alle in Benutzung. BabydeckenGanz besonder toll finde ich unsere kuschelig-weiche aus Wollfleece, denn sie schmiegt sich perfekt an. Damit kann ich Muckeline warm einwickeln ohne das sie wie ein sibirischer Kokon aussieht. Ich habe sie auch zum Pucken genommen. Die gestrickte Schurwoll-Variante habe ich immer im Kinderwagen dabei. Und für die ganz warmen Tage nehmen wir eine leichte Baumwolldecke, die kann sogar auch mal auf die Wiese legen. Kleiner Tipp: bei DM gibt es immer wieder günstige Babydecken, sowohl aus Schurwolle als auch aus Baumwolle.

3.) Kleidung

WickelbodyEin Wickelbody aus Wolle/Baumwolle von Joha, ist eines der wenigen Kleidungsstücke, die ich jederzeit verschenken würde. Diese Wickelbodys sind nicht nur aus einem sowohl warmen, hautfreundlichen und auch praktischen Materialmix (trotz Wolle lassen sie sich nämlich gut waschen), sondern haben einen überaus praktischen Druckknopf vorne am Halsausschnitt. Alle anderen Wolle- (oder Wolle-Seide-) Bodys sind mir im Laufe der Zeit nämlich ziemlich ausgeleiert und der Hals lag frei – auch nicht unbedingt das, was man sich von der ersten warmen Schicht am Babykörper wünscht. Nicht aber die tollen Bodys von Joha. ÜbrWollfleeceoveralligens gilt das auch für die Nicht-Wickelbodys, die haben nämlich eine sehr praktische Knopfleiste auf der Schulter und bleiben somit auch schön warm um den Hals verschlossen.

Ab Herbst bis inklusive Frühjahr ist es super Babys in Wolle einzupacken, damit sich immer schön muckelig warm sind. Aber das Zeug ist teuer und deshalb freut sich das frischgebackene Elternpaar bestimmt über das ein oder andere Teil. Ein wunderbares Geschenk für kleine Babys ist der Wollfleece-Overall. Es ist eine wunderbar weiche, anschmiegsame, atmungsaktive und trotzdem sehr warme äußere Schicht. Damit friert garantiert kein Baby mehr.

4.) Buch

Das_Kinder_GesundheitsbuchEin hilfreiches Buch ist nie verkehrt, vor allem ein Gesundheitsbuch, wie Das Kinder Gesundheitsbuch aus dem GU Verlag, kann sicherlich jede Familie gut gebrauchen. Es informiert umfangreich, übersichtlich und anschaulich über alles Wichtige rund um das Thema Gesundheit. Von den vielen Gesundheitsbüchern, die wir im Regal haben, hat uns dieses bei Unsicherheiten immer am besten geholfen – Kaufempfehlung!

Dieses Buch hätte ich gerne schon beim ersten Kind gelesen, KinderVerstehendenn es hat mir die Augen geöffnet warum Kinder so sind wie sie sind: Kinder verstehen. Herbert Renz-Polster veranschaulicht auf sehr entspannte Art und Weise die Zusammenhänge und Hintergründe der evolutionsbiologischen Entwicklung von Kindern und liefert dadurch eine vielseitige Sicht auf die Themen, die einen mit Kind so beschäftigen (Stillen, Ernährung, Schlaf, Abstillen, Trotzen, etc.pp.).

NeueElternschuleDie neue Elternschule (Margot Sunderland) ist ein Elternratgeber, der die Entwicklung des Kindes vor allem evolutionsbiologisch und basierend auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen der Neurologie (Hirnforschung) erklärt. Darauf basierend werden viele wichtige Fragen zu Erziehungsmethoden beantwortet, zum Beispiel warum Babys schreien und warum es wichtig ist, dass wir darauf reagieren; wie man mit schlechtem Benehmen umgeht und wie man auf Trotzanfälle reagieren sollte, etc.pp.

Sicherlich schon fast ein Klassiker bei den Erziehungsratgebern kompetentes-kindist Dein kompetentes Kind. Jesper Juul plädiert dafür, dass wir Kinder von Anfang als menschlich und sozial kompetente Partner ihrer Eltern anerkennen und sie auch so behandeln. Für alle Eltern lesenswert!

TagebuchFotoalben oder Baby-Tagebücher werden zur Geburt ja sehr gerne vergeschenkt. Was ganz Besonderes ist aber das 5-Jahres-Tagebuch. Man schreibt täglich rein, bis zum Ende des Jahres, und fängt dann wieder von vorne an – beim gleichen Datum, aber ein Jahr später, einfach in der Spalte drunter. Ich sag es euch, es ist wirklich wunderbar zu lesen, was genau vor einem Jahr an diesem Tag passiert ist!

Das sind erst einmal die Dinge, die mir so eingefallen sind. Ist was für euch dabei?

6 Kommentare zu “sinnvolle Geschenke zur Geburt

  1. Kathrin
    9. Januar 2015

    Vielen Dank für’s Verlinken! Das Mobile ist ja goldig. Gibt es dazu ne Bastelanleitung? Würde das gerne für unseren Zwerg anfertigen!

  2. Kathrin
    9. Januar 2015

    Schon gut, hab kapiert wie es geht 🙂 Ist ja super einfach und bestimmt ganz toll! Danke für die Idee!

    • hidizzle
      9. Januar 2015

      Es ist wirklich easy — wenn man noch weiss wie die Wollbälle gemacht werden. Ich hatte es vergessen. War ja klar. Die Bastelanleitung kommt ganz bald! (Dann muss man micht noch weiter im netz suchen)

  3. Katharina
    20. Januar 2015

    Schöne Zusammenstellung 🙂 Zu meinen Lieblingsgeschenken zur Geburt haben unter anderem auch schöne und hochwertige Babydecken gehört 🙂

  4. Ich finde auch in etwas Vergessenheit geratenes Ritual der „Fetten Henne“ toll. Hierbei geht es um die Essensversorgung der Familie wenn der Nachwuchs und die Mutter aus dem Krankenhaus entlassen werden. Konkret wird das Essen (von Freunden, Bekannten oder Familienangehörigen) vorgekocht und einfach vor die Tür gestellt ohne gleich das Baby anschauen zu wollen. Das sorgt für echte Entlastung gerade in der Anfangszeit.

    • hidizzle
      28. Mai 2015

      Lieber Johannes! Dieses Ritual in der Form kannte ich noch gar nicht. Es ist eine fantastische Idee und in der Tat eine große Hilfe! Danke für diesen guten und hilfreichen Hinweis.

Hier kannst du kommentieren...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 8. Januar 2015 von in Geburt, Leben allgemein und getaggt mit , , .

beliebte Artikel

Kategorien

ältere Beiträge

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

BRIGITTE MOM BLOGS
%d Bloggern gefällt das: